smash-fascism

 

Ich, Felder. Dichter und Rebell
Anlässlich des 175. Geburtstages von Franz Michael Felder betrachtet Bruno Pegrowitsch das Leben und Werk des Vorarlberger Autors, der seiner Zeit meilenweit voraus war.
 
Die Junge Garde
Vor 120 Jahren organisierten sich erstmals junge Arbeiter. Seither standen JungsozialistInnen in allen wichtigen sozialen Kämpfen an vorderster Stelle. Gernot Trausmuth über das Erbe der sozialistischen Jugendbewegung.
 
Spenden für Kobanê!
Der aufopferungsvolle Kampf der Menschen in Kobanê und Shingal gegen die scheinbar übermächtige IS zeigt, was selbst in einem von religiösem Hass zerfressenen Bürgerkriegsgebiet möglich ist. Mit nur leichten Waffen trotzen die Milizen der YPG, YPJ, PKK und ihre Verbündeten seit Wochen einer zahlenmäßig überlegenen Armee, die mit erbeuteten amerikanischen Panzern und Saudi-Geld ausgestattet ist und von der Türkei verhätschelt wird. Ölkäufe, Blockade des Nachschubs für Kobanê etc. sind nur die Spitze des Eisberges! Den Millionen und Abermillionen Dollar der Fundamentalisten müssen wir unsere internationale Solidarität entgegensetzen. Selbstverteidigung und die Sorge für zehntausende Flüchtlinge brauchen Geld. Aber das allein reicht nicht.
 
Bericht: Kobanê Solidemo in Bregenz
Gut 700 Menschen demonstrierten am 11.10. in Bregenz zusammen für Kobanê. Kurden, aber auch Türken und GenossInnen der Sozialistischen Jugend fanden sich zusammen. Ein Bericht von Sinem Sahbaz und Kurt Bührle.
 
Schwarze Allmacht gebrochen?
Die Ergebnisse der Landtagswahl im Ländle lassen Rückschlüsse auf allgemeine Trends zu, analysiert Florian Keller (Co-Vorsitzender der SJ Vorarlberg).
 
Angriffe der Jungen Volkspartei: Verschleierungstaktik vom Banken-Lobbyisten
Presseaussendung der Sozialistischen Jugend Vorarlberg zu den jüngsten Äußerungen der Jungen Volkspartei.
 
Bericht vom Parteitag der SPÖ Vorarlberg
Am 22.04. fand der 42. Landesparteitag der SPÖ Vorarlberg statt. Bericht und Analyse der SJ zum Parteitag und zur allgemeinen Lage der Partei.
 
RIP „In dubio pro reo“!
Nach all dem, was im Prozess um Josef S. an Ungerechtigkeiten passiert ist, haben wir beschlossen, dass es an der Zeit ist den rechtlichen Grundsatz „In dubio pro reo“ oder zu Deutsch „Im Zweifelsfall für den Angeklageten“ öffentlich zu Grabe zu tragen, was wir am Samstag den 23.08 in Bregenz auch taten.
 
Flugblatt: Kapitalismus überwinden - Für die Sozialistische Alternative!
Anlässlich der Landtagswahlen verteilt die SJ Vorarlberg dieses Flugblatt mit ihrem Programm und Informationen zu ihren KandidatInnen.
 
„Kein Unfall, sondern Mord!“
Ein Jahr nach der Gezi-Bewegung scheint das Regime von Erdogan fest im Sattel zu sitzen. Doch das Massaker von Soma läutet eine neue Phase des Protests gegen die AKP ein. Von Florian Keller und Gözde Sahin – mit einem Bericht von der Anti-Erdogan-Demonstration in Köln.
 
Bericht vom Karl-Marx-Seminar 2014
Am 15. und 16. Februar fand auch heuer wieder das alljährliche Karl-Marx-Seminar der Sozialistischen Jugend Vorarlberg statt. Ein Bericht von Moritz Hübler.