Österreich
Krise im Heer PDF Drucken E-Mail
Das Bundesheer gerät derzeit immer wieder ins Blickfeld der Öffentlichkeit. Ein Hintergrundbericht.
 
SJ ad SPÖ: Für einen Kurswechsel – Hofer verhindern, mit den Bürgerlichen brechen! PDF Drucken E-Mail

Das Ergebnis der ersten Runde der Bundespräsidentschaftswahlen war eine schwere Niederlage für die Sozialdemokratie in Österreich. Nach diesem Ergebnis will die Sozialistische Jugend nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. Wie konnte es überhaupt zu so einer Niederlage der Sozialdemokratie kommen?

 
Nein zur Asylgesetznovelle! PDF Drucken E-Mail

Die Sozialistische Jugend Vorarlberg kritisiert die von der Bundesregierung geplante Novelle des Asylgesetzes scharf. Der Vorsitzende Florian Keller dazu: „Mit der Novelle wird ein Dammbruch in der österreichischen politischen Landschaft ausgelöst. Nicht nur soll das Recht auf Asyl de Facto abgeschafft werden. In der Realität könnten nur noch Menschen mit Angehörigen in Österreich überhaupt auf ein Verfahren hoffen. Alle anderen können monatelang in Anhaltelagern gefangen gehalten werden und ohne Verfahren wieder abgeschoben werden. Das ist völlig inakzeptabel.“

 

 
Die Junge Garde PDF Drucken E-Mail
Vor 120 Jahren organisierten sich erstmals junge Arbeiter. Seither standen JungsozialistInnen in allen wichtigen sozialen Kämpfen an vorderster Stelle. Gernot Trausmuth über das Erbe der sozialistischen Jugendbewegung.
 
Presseaussendung: Große Koalition muss Geschichte sein - SPÖ klar nach rechts abgrenzen! PDF Drucken E-Mail
Nach den Nationalratswahlen spricht sich die Sozialistische Jugend Vorarlberg mit allem Nachdruck gegen die Fortsetzung der großen Koalition aus.
 
Solidarität mit der "KJÖ Innsbruck" PDF Drucken E-Mail

Aus einem Statement der KPÖ Tirol vom 25.05.2013 mit dem Titel „Solidarisches Miteinander gescheitert“, entnehmen wir, dass der KJÖ mit sofortiger Wirkung das Nutzungsrecht für das Parteilokal entzogen wurde. Begründet wird dies mit „unsolidarischem Verhalten“, an erster Stelle aber mit politischen Differenzen und Kritik der KJÖ an der Bundesparteiführung. 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 12 von 19