Kämpfe mit!

Kontakt:

SJ Vorarlberg
+43 677 62086179
office@sj-vlbg.at
Finde uns auf Facebook
Folge uns auf Instagram

Film & Diskussion: This changes everything - Capitalism vs Climate

am 23.03.2019 um 18:00h im Neuen Graf Hugo
Reichsstraße 143, Feldkirch
"This Changes Everything - Capitalism vs Climate" ist der Titel der Dokumentation von Naomi Klein, Autorin des Buches, Entscheidung - Kapitalismus vs. Klima. Trotz der katastrophalen Auswirkungen des Klimawandels sind bisher alle Versuche, den weltweiten CO2-Ausstoß zu reduzieren, fehlgeschlagen. Nachdem in den vergangenen Wochen weltweit hundertausende SchülerInnen mit dem Slogan "System change - not climate change" gegen den Klimawandel auf die Straße gegangen sind möchten wir beleuchten, was der Kapitalismus mit alledem zu tun hat und wie wir tatsächlich gegen den Klimawandel ankämpfen können. Wir laden recht herzlich ein zum gemeinsamen Film schauen und diskutieren.
Zur Veranstaltung

Impressum:
Sozialistische Jugend Vorarlberg
St.-Anna-Straße 1
6900 Bregenz
office@sj-vlbg.at

Her mit dem schönen Leben...

Wir leben in einer zunehmend ungleichen Welt, geprägt von einem krisengebeutelten kapitalistischen System, das permanent schreiende soziale Ungerechtigkeit produziert, alle in der Vergangenheit erkämpften sozialen Rechte zurücknimmt, das eine Zukunft der Massenarmut, Ausbeutung und lebenslanger Unsicherheit organisiert, und das unfähig ist, die Klimakatastrophe zu verhindern.

Wir sehen den Kampf gegen die Banker, Industriekapitäne und ihre Regierungs-Lakaien als unsere politische Aufgabe. Die schwarz-blaue Regierung organisiert Angriffe auf allen Ebenen gegen die Menschen: auf die Arbeitszeit, auf Gesundheit und Pflege, auf Bildung und Erziehung, bis hin zur Freiheit der Schulkinder, ihre Muttersprache zu verwenden. Wir geben der Wut über diese Zustände eine Stimme und organisieren den Kampf dagegen. Wir kämpfen für eine sozialistische Revolution, in der die ArbeiterInnen und Jugendlichen ihr Schicksal massenhaft in die eigenen Hände nehmen, für eine Rätedemokratie, in der die Menschen ihre politischen VertreterInnen in Betrieben, Unis, Schulen und Stadtvierteln direkt wählen und jederzeit wieder abwählen können, und für eine demokratisch geplante Wirtschaft, in der im Interesse von allen produziert wird, und nicht für den Profit der wenigen superreichen KapitalistInnen.

Komm zu unseren Veranstaltungen, schließ dich uns an und bau mit uns die revolutionäre Organisation auf, die Ausbeutung und Unterdrückung für immer beseitigen wird!

Weiterlesen

Der Funke
marxist.com